Babybeikost

Geeignet für:
Eltern mit Babys
Datum:
25.1.22
Zeit:
11:45 Uhr

Beschreibung zum Kurs

1. Schritt: Nur Milch – am besten Muttermilch

Die meisten Babys brauchen im ersten halben Jahr auser Muttermilch oder ersatzweise einer industriell hergestellten (evtl. allergenarmen) Säuglingsmilch keine andere Nahrung. Die Milch liefert genug Energie und Nährsoffe und schont den noch unreifen Stoffwechsel.

 

 2. Schritt: Milch + schrittweise Einführung der B(r)eikost

Spätestens zu Beginn des 7. Monats ist es Zeit für den ersten Brei. Zunächst wird eine Milchmahlzeit schrittweise durch einen Brei ersetzt. Dabei sollte auch mit der Einführung der Breie weiter gestillt werden. Das hilft Ihrem Baby, sich an die neue Nahrung zu gewöhnen.

 

3. Schritt: Milch und schrittweise Einführung der Kleinkindkost

Etwa ab dem 10. Monat stellen Sie langsam von Brei auf feste Nahrung um. Jetzt nimmt Ihr Baby an den Mahlzeiten der Familie teil – vorausgesetzt die Zutaten sind gut verträglich und kindgerecht zubereitet.  Auch wenn erst wenige Zähne da sind, müssen Sie das Essen nicht mehr feinpürieren, denn Babys können zum Ende des ersten Jahres feste Lebensmittel mit dem Kiefer zerdrücken.

 

Alle weiteren wichtigen Fragen und Tips gebe ich in meinen Ernährungskursen jederzeit nach terminlicher Absprache.

Kursgebühr

18 €

Mehr Infos und Buchung direkt über den Kursleiter (s.Kontakt)

Kontakt zum Kurs

Trainer:

Silke Koch

View Profile